In der Kindertherapie lassen sich Diagnose und Behandlungstechniken
nicht streng voneinander trennen. Grundlagen sind die Methoden:

  • der Humanistischen Psychologie (Rogers)
  • der Gestalttherapie (Perls)
  • der Analytischen Psychologie (C.G. Jung)